Evangelische Kirchengemeinde Leimen Menschen in Bewegung
 

Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr

Wir warten dein, o Gottes Sohn (EG 152)



Titel:
Wir warten dein, o Gottes Sohn

Quelle:
Evangelisches Gesangbuch (EG) Nr. 152

Liedtext:
Philipp Friedrich Hiller 1767

Melodie:
Severus Gastorius 1679

Satz:
Rainer Bohm

Ensemble:
Jugendkantorei Stuttgart-Vaihingen

Aufnahmeort:
Petruskirche Renningen

Anlass/Thema:
Mitten unter uns / Der Friede Christi

Woche/Kirchenjahr:
Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr

Liedstrophen:
1. Wir warten dein, o Gottes Sohn, und lieben dein Erscheinen. Wir wissen dich auf deinem Thron und nennen uns die Deinen. Wer an dich glaubt, erhebt sein Haupt und siehet dir entgegen; du kommst uns ja zum Segen.

2. Wir warten deiner mit Geduld in unsern Leidenstagen; wir trösten uns, dass du die Schuld am Kreuz hast abgetragen; so können wir nun gern mit dir uns auch zum Kreuz bequemen, bis du es weg wirst nehmen.

3. Wir warten dein; du hast uns ja das Herz schon hingenommen. Du bist uns zwar im Geiste nah, doch sollst du sichtbar kommen; da willst uns du bei dir auch Ruh, bei dir auch Freude geben, bei dir ein herrlich Leben.

4. Wir warten dein, du kommst gewiss, die Zeit ist bald vergangen; wir freuen uns schon überdies mit kindlichem Verlangen. Was wird geschehn, wenn wir dich sehn, wenn du uns heim wirst bringen, wenn wir dir ewig singen!


Gib Frieden, Herr, gib Frieden (EG 430)



Titel:
Gib Frieden, Herr, gib Frieden

Quelle:
Evangelisches Gesangbuch (EG) Nr. 430

Liedtext:
Jürgen Henkys nach dem niederländ. "Geef vrede, Herre" von Jan Nooter 1963

Melodie:
Bartholomäus Gesius 1603 (Befiehl du deine Wege, EG-Nr. 361)

Satz:
BetaGrooves

Ensemble:
BetaGrooves

Aufnahmeort:
Johanneskirche Weinsberg

Anlass/Thema:
Mitten unter uns / Der Friede Christi

Woche/Kirchenjahr:
Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr

Liedstrophen:
Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung der Strophen leider nicht möglich.


Mitten wir im Leben sind (EG 518)



Titel:
Mitten wir im Leben sind

Quelle:
Evangelisches Gesangbuch (EG) Nr. 518

Liedtext:
1. Strophe: Salzburg 1456; 2. +3. Strophe: Martin Luther 1524

Melodie:
Salzburg 1456

Satz:
Raphael Ettle

Ensemble:
Jugendkantorei Herrenberg

Aufnahmeort:
Stiftskirche Herrenberg

Anlass/Thema:
Mitten unter uns / Der Friede Christi

Woche/Kirchenjahr:
Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr

Liedstrophen:
1. Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen. Wer ist, der uns Hilfe bringt, dass wir Gnad erlangen? Das bist, du, Herr, alleine. Uns reuet unsre Missetat, die dich, Herr, erzürnet hat. Heiliger Herre Gott, heiliger starker Gott, heiliger barmherziger Heiland, du ewiger Gott: lass uns nicht versinken in des bittern Todes Not. Kyrieleison.

2. Mitten in dem Tod anficht uns der Hölle Rachen. Wer will uns aus solcher Not frei und ledig machen? Das tust du, Herr, alleine. Es jammert dein Barmherzigkeit unsre Klag und großes Leid. Heiliger Herre Gott, heiliger starker Gott, heiliger barmherziger Heiland, du ewiger Gott: lass uns nicht  verzagen vor der tiefen Hölle Glut. Kyrieleison.

3. Mitten in der Hölle Angst unsre Sünd uns treiben. Wo solln wir denn fliehen hin, da wir mögen bleiben? Zu dir, Herr Christ, alleine. Vergossen ist dein teures Blut, das g´nug für die Sünde tut. Heiliger Herre Gott, heiliger starker Gott, heiliger barmherziger Heiland, du ewiger Gott: lass uns nicht entfallen von des rechten Glaubens Trost. Kyrieleison.

Zurück zur Liedübersicht
© 2017 Ev. Kirchengemeinde Leimen