Evangelische Kirchengemeinde Leimen Menschen in Bewegung
 

Gemeindeverein



1. Vorsitzender
Wolfgang Müller
Wingertstr. 9
69181 Leimen
Tel.: 06224/72007

2. Vorsitzender
Pfarrer Holger Jeske-Heß

Rechner
Klaus Ludwig

Kassenprüfer
Hans Appel, Horst Hellinger

Schriftführer
Jan Bittler

Beisitzer
Wolfgang Krauth, Gisela Neumeister, Thorsten Niemzik, Michael Reinig, Lothar Stephan


Die geschichtlichen Wurzeln des Gemeindevereins reichen zurück bis zu dem am 15. Mai 1892 in Leimen gegründeten Frauenverein.

Nach dem Kriegsende bemühte sich Pfarrer Kurt Mechtersheimer im Jahr 1946 um die Neuordnung des Kindergartenwesens und der Krankenpflege. Der 1948 gegründete „Gemeindeverein“ wurde zum Träger der örtlichen Krankenstation bis zum Abzug der Krankenschwestern durch das Mutterhaus.

1979 wurde die Kirchliche Sozialstation Leimen Nußloch Sandhausen e.V. gegründet, die sich seitdem der Krankenpflege annimmt.

Ab dieser Zeit widmet sich der Gemeindeverein allgemeinen kirchlichen Zwecken. Wir sind daher nicht zu verwechseln mit der kirchlichen Sozialstation. 1993 erwirkte er seine Eintragung in das Vereinsregister, und mit der Anerkennung als gemeinnütziger Verein seine rechtliche Selbständigkeit.

Unsere Aufgaben und Ziele

  • Unterstützung der evangelischen Kirchengemeinde bei ihren Verpflichtungen als Träger gegenüber der Kirchlichen Sozialstation.
  • Unterstützung von Mitgliedern bei der Inanspruchnahme für kostenpflichtige Leistungen der Sozialstation (Pflege, Nachbarschaftshilfe u.Ä.).
  • Förderung und Unterstützung allgemeiner karitativer, diakonischer und sozialer Maßnahmen innerhalb der Evangelischen Kirchengemeinde Leimen.

Z.B.:

- Familienbetreuung
- Unterstützung des Kindergartens, der kirchlichen Kreise und Gruppen für besondere Projekte
- Unterstützung in Notlagen

Jedes Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Leimen kann Mitglied im Gemeindeverein Leimen e.V. werden und somit die vielfältige Arbeit des Vereins unterstützen.



© 2017 Ev. Kirchengemeinde Leimen